Insemination
- Intrauterine lnsemination
- Intratubare Insemination
- Intrazytoplasmische Spermieninjektion
- Intrazervikalen Insemination
- Kappeninsemination
- Ablauf Insemination
- Kosten Insemination
- Finanzierung Befruchtung
Sperma
- Spermatest
- Spermiogramm
Samenspende
- Samenspender werden finden
Kinderwunsch
- unerfüllter Kinderwunsch
- Schwanger werden

Ablauf Insemination

Vorbereitung und Ablauf

Nachfolgend möchten wir näher auf den Ablauf und die Vorbereitung der Insemination, also der künstlichen Befruchtung, eingehen, um den Kunderwunsch zu erfüllen.

Ablauf Insemination
  • Zeitpunkt des Eisprung ermitteln
  • Hormonbehandlungen
  • Eisprung der Frau abwarten und Samen aufbereiten
  • Samen übertragen durch die jeweilige Methode
  • kurze Wartezeit
  • Schwangerschaftstest durchführen
  • Ergebnis des Schwangerschaftstest abwarten
    Die künstliche Befruchtung wird meist öfters durchgeführt, da es mehrere Versuche beim Großteil der Frauen bedarf, bevor die Schwangerschaft eintrifft.

    Vorbereitung Insemination
    Die Vorbereitung der künstlichen Befruchtung erfolgt beim Mann und der Frau jeweils in der Vorbereitungsphase.
  • Bei der Frau wird versucht, die Eierstücke zu stimulieren, damit der Eisprung ausgeführt werden kann. Entweder wird der Eisprung auf natürlicher Weise abgewartet oder durch Hinzugabe des Hormons HCG künstlich herbeigeführt.
  • Der Mann versucht den Samen zu gewinnen. Anschließend wird der Samen aufbereitet und zwar in dem Maße, dass versucht wird, die beweglichen Spermien zu gewinnen.
    Nachdem die Samen aufbereitet wurden und der Eisprung herbeigeführt wurde, wir der Samen übertragen.